AUGENHÖHEcamp #Konzern Karlsruhe 2018

Das Thema Augenhöhe erreicht immer mehr Bereiche unserer Arbeitswelt. Und auch in den großen Unternehmen tut sich etwas. Zum einen sehnen sich immer mehr Menschen nach einer anderen Art der Zusammenarbeit. Zum anderen zeigt sich auch bei etablierten Großunternehmen, dass die althergebrachten Methoden von Führung und Management immer weniger den heutigen Anforderungen gewachsen sind.

Wie kann also Augenhöhe im Konzern gelingen?
Welche Rolle spielen etablierte Strukturen wie Managementhierarchie und Betriebsräte?
Wie können Veränderungen hin zu mehr Augenhöhe gelingen?
Wie kann die Zukunft der Arbeit in großen Unternehmen aussehen?

Wir wollen mit Weiterdenkern, Andersdenkern und allen Interessierten den spezifischen Aspekten von Konzernen auf dem Weg zu mehr Augenhöhe auf den Grund gehen, Erfahrungen austauschen und gemeinsam Ideen entwickeln.


Das AUGENHÖHEcamp lädt dazu ein, eigene Erfahrungen weiter zu geben, zu inspirieren und sich inspirieren zu lassen, vom jungen Personaler bis zum gestandenen Geschäftsführer – auf Augenhöhe.

Bringt Eure Themen und Fragen mit, bietet eine oder mehrere Sessions an oder sprecht direkt mit anderen Teilnehmern. In einem Barcamp gibt es keine vorher festgelegten Vorträge oder Workshops – Ihr gestaltet die Konferenz mit Euren eigenen Themen. So ist sichergestellt, dass Ihr an dem arbeitet, was Euch wirklich interessiert.

Eure Themen stehen den ganzen Tag über im Mittelpunkt.


Für wen ist das Augenhöhe-CAMP gedacht?

Für Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen und Hierarchie-Ebenen von KONZERNEN und größeren UNTERNEHMEN, unabhängig davon, ob es „das erste Mal“ ist, dass sie sich mit AUGEN-HÖHE beschäftigen oder ob diese schon häufiger damit in Kontakt waren.

Ob nun Führungskräfte, Agile Leader, HR Mitarbeiter*innen, Veränderungssuchende, Mitgestalter oder New Work-Enthusiasten, wir freuen uns auf euch!


Ich grüße alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Augenhöhe-Camps“, das am 25. Januar zum ersten Mal in Karlsruhe stattfindet. Gerade in der heutigen Zeit, in der sehr viele Menschen verunsichert sind, weil sich unsere Arbeitswelt durch Digitalisierung und Globalisierung rasant verändert, ist Augenhöhe im privaten wie beruflichen Umgang mit anderen, geprägt von Achtsamkeit und Wertschätzung, wichtiger denn je. Ich wünsche allen Teilnehmenden spannende Sessions, inspirierende Diskussionen und hilfreiche Erkenntnisse für ihre künftige Arbeit.

Dr. Frank Mentrup
Oberbürgermeister Karlsruhe


Programm

Donnerstag, 25. Januar 2018
09:00 Uhr: Ankommen mit Kaffee
09:30 Uhr: Begrüßung
10:00 Uhr: Eröffnung Open Space – Themensammlung
11:00 Uhr: Beginn der Sessions
16:00 Uhr: Zusammenfassung der Ergebnisse
17:00 Uhr: Feedback und Ausklang

Während des Tages gibt es keine festgelegten Pausenzeiten. Ihr entscheidet, ob Ihr an einer Session teilnehmt, pausiert oder Euch mit anderen Teilnehmern unterhaltet. Die Sessions dauern jeweils eine Stunde. Getränke und Speisen stehen den ganzen Tag über zur Verfügung.

Veranstaltungsort

InnovationsCampus 1
Fettweißstr. 44
76189 Karlsruhe

Anfahrt

Anmeldungen über XING


Partner: