Wen kann ich beim AugenhöheCamp #Konzern treffen?

Für wen ist das Augenhöhe-CAMP gedacht?

Für Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen und Hierarchie-Ebenen von KONZERNEN und größeren UNTERNEHMEN, unabhängig davon, ob es „das erste Mal“ ist, dass sie sich mit AUGEN-HÖHE beschäftigen oder ob diese schon häufiger damit in Kontakt waren.

Wen werdet Ihr dort treffen?

Auf alle Fälle das Orga-Team und natürlich viele interessante Menschen, denen das Thema „auf Augenhöhe im Konzern“ am Herzen liegt:

Wie kam es überhaupt zu Augenhöhe?

Vor drei Jahren startete aus einem Barcamp motiviert heraus ein Filmprojekt mit dem Namen „Augenhöhe“. Die These: Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Mit einem Film wollte man zeigen, wo der Wandel im positivsten Sinne gestaltet wird: Unternehmen und Pioniere, die Entscheidendes anders und vieles besser machen: Hier sind Fairness, Innovation, Eigenverantwortung und Zusammenarbeit gelebte Werte statt hohler Worte.

Von Anfang an war aber nicht nur der Film, sondern auch die Auseinandersetzung damit wichtig: „Film und Dialog“-Formate wurden zu Augenhöhe Communities, Camps und zwischenzeitlich zwei weiteren Filmen; AugenhöheWege und Augenhöhe macht Schule. Die ganze Geschichte könnt ihr hier nachlesen.


Informationen und Anmeldungen zum AugenhöheCamp #Konzern hier